Fotoworkshop Engadin
Goldener Herbst in der Schweizer Bergwelt

Fotoworkshop Engadin

Termin: 20.10. – 24.10.2021
Teilnehmerzahl: max. 8
Preis: € 1350,- inkl. MWSt. im Doppelzimmer

Engadin im Herbst

Das Engadin ist bekannt als schönstes Hochtal der Alpen und Teil des Schweizer Kantons Graubünden. Kristallklare Bergseen, schneebedeckte Gipfel und Gletscher machen den besonderen Reiz dieser Gebirgswelt aus. Im Herbst, wenn sich die Lärchen verfärben und das weiche Licht, die schier endlosen Lärchenwälder im schönsten Gold erstrahlen lassen, ist diese Landschaft einfach magisch.

Fotografieren im Engadin

Die Seenplatte des Oberengadins ist traumhaft schön. Besonders der Blick auf den Silsersee mit der umliegenden Bergwelt gilt als einer der Klassiker der Landschaftsfotografie in der Schweiz. Das Morteratsch Tal mit den herbstlichen Lärchen im Vordergrund und dem gleichnamigen Gletscher sowie den Bergen der Berninagruppe im Hintergrund, ist ein geniales Motiv. Im Val di Campo fotografieren wir einen der schönsten Bergseen der Schweiz, den Lago di Saoseo. Im Stazersee spiegelt sich die herbstliche Landschaft am Morgen und der Sonnenaufgang am Palpuognasee ist ein wunderschönes Motiv. Ein besonderes Highlight ist die Übernachtung auf der Diavolezza. Direkt von unserem Berghotel auf gut 3000 Meter Seehöhe, haben wir einen genialen Blick auf die bis zu 4000 Meter hohen Gipfel der Berninagruppe und die darunterliegenden Gletscher.

Hier geht es zur Anmeldung auf der Seite der NATURFOTOWERKSTATT